STUDIO | FÖRDERANGEBOT | BEWERBUNG | DER VEREIN KONTAKT

DAS STUDIO

Schirmherrschaft: Eva Wagner-Pasquier

Das Internationale Gesangsstudio Berlin e.V. wurde im Januar 2009 gegründet – mit dem Ziel, hochbegabten Sängern eine Aus- oder Weiterbildung speziell in italienischer Gesangstechnik zu ermöglichen. Dafür konnte Opernsänger Cesare Colona gewonnen werden.

Cesare Colona wurde in Tirol geboren. Seine Eltern waren beide Italiener. Als Kind war er der berühmte Sopransolist der Wiltener Sängerknaben. Mit 11 Jahren tourte er als Wunderkind durch die Welt. Er erhielt Gesangsunterricht  bei Kammersängerin und Bayreuthstar  Melitta  Amerling, später arbeitete  er mit dem legendären  L. Ricci  in Rom. Mit 22 Jahren debütierte er als Renato in "Ein Maskenball" von Giuseppe Verdi.
Die internationale Presse schrieb:"Cesare Colona verfügt über eine dunkle flexible Stimme mit expansiver, strahlender Höhe, die gut platziert ist und daher nicht forciert zu werden braucht. Diese stimmlichen Fähigkeiten, gepaart mit Legatokultur und Gefühl für dynamische Ausdrucksmöglichkeiten machen Cesare Colona zu einem typischen Verdi-Bariton." Und genau das vermittelt er den Sängern. Seit 11 Jahren unterrichtet er in Berlin.

Partienstudium und Meisterkurse werden das Angebot an den künstlerischen Nachwuchs komplettieren.


Dank

Das Internationale Gesangsstudio Berlin e.V. dankt für Spenden:
insbesondere der Langenbach AG und der Körber-Stiftung

Impressum | © 2010 Internationales Gesangsstudio Berlin e.V.